Was wäre das Lingnerschloss ohne Ehrenamt!

Trotz Insolvenz und Notbetrieb konnten im I. Quartal 2024 insgesamt 65 Veranstaltungen und vertraglich vereinbarte Raumvermietungen stattfinden und das Lingnerschloss an den Wochenenden der Öffentlichkeit präsentiert werden. Möglich wurde diese beeindruckende Bilanz durch das starke ehrenamtliche Engagement unseres Fördervereins Lingnerschloss e.V.

So sicherten insgesamt 40 ehrenamtliche Helfer Firmenveranstaltungen, Familienfeiern, Vortrags- und Konzertveranstaltungen, Kino- und Kinderkinovorstellungen ab und ermöglichten 898 Besuchern an den Wochenenden das Schloss zu erkunden. In 12 Führungen erfuhren insgesamt 148 Gäste Wissenswertes zur Geschichte des Lingnerschlosses.  Insgesamt fielen dabei 1.825 ehrenamtlich geleistete Stunden an!

Ab 11. Mai kommen weitere Ehrenamtliche dazu, denn dann können sich Paare im Lingnerschloss wieder trauen lassen. An vier Samstagen bis Ende Juni werden sich jeweils vier Paare das Ja-Wort geben. Auch diese Termine werden von unserem Trau-Team sorgfältig vorbereitet und begleitet.

Wir wollen, dass es weitergeht und dass der Kulturort Lingnerschloss auch in Zukunft für alle Dresdner und deren Gäste zugänglich bleibt! Auf uns ist Verlass, denn unser Ehrenamt ist stark!

 

zurück