Freitagsreihe

20190628 ozeane

"Wir müssen die Ozeane retten, wenn wir uns selber retten wollen"

Dieses aufrüttelnde Wort der bekannten Seerechtsexpertin und Sachbuchautorin Elisabeth Mann Borgese steht als Thema über einem Dokumentarfilmabend im Lingnerschloss, Bautzner Str.132. Gezeigt wird der Film „Botschafterin des Meeres“ von Eberhard Görner, sowie ein Dokumentarfilm von Franziska Glückstein, Studentin an der HTW Dresden.
Viele Tierarten, aber auch wir Menschen, sind bedroht durch den extrem zunehmenden Ver-schmutzungsgrad der Weltmeere durch das Strandgut unserer Zivilisation. Es ist hohe Zeit, dass sich internationale Organisationen, aber  vor allem die Industrieländer, diesem Problem zuwenden. Es verdient die gleiche Aufmerksamkeit wie Klimawandel, Weltgesundheit , Hun-ger, Krieg und Migration.
Informieren Sie sich an diesem Abend über die Riesenhaftigkeit dieser Aufgabe und deren Bedeutung für Lebensgrundlage und nahe Zukunft der Gattung „homo sapiens“.
Einführende Worte spricht Prof. Eberhard Görner von der Hochschule für Technik und Wirt-schaft, Dresden (HTW).
 

Freitag, 28. Juni 2019, 19:30 Uhr

Eintritt 15,- € | ermäßigt 13,- €

zurück