Baugeschehen 2005: Lingnerschloss

  • Beginn der Genehmigungsplanung für das Hauptgebäude, Ausführungsplanung für Westturm und Ostflügel, Ausschreibung der Baugewerke für Westturm und Ostflügel

  • Westflügel: Freilegung einer Kassettendecke und einer historischen Wandachse in der Kolonnade

  • Westturm: Freilegung und Rückbau im Decken- und Fußbodenbereich; Einbau einer Feuerschutzdecke; Einrüstung des Turms; Richtfest (August); Abschluss der Komplettsanierung (Dachstuhl, Dachaufbauten, Sandsteinfassade, Glasfenster, Decken); Rückbau der Einrüstung; Fertigstellung des Turms und Einweihung des Turmzimmers (Dezember)

  • Ostflügel: Rückbau von Decken, Fußböden, der verblendeten Nordwand, von zugesetzten Fensteröffnungen und der Heizungsanlage; Freilegung von historischer Bausubstanz und des Rundportals zwischen Kolonnade und Ostpavillon; Rückbau der Ostterrasse; Freilegung des alten Springbrunnens

  • Ostturm: Richtfest (November)

  • Obergeschoss: Freilegung von Decken, Wänden und Fußböden

  • Erdgeschoss: Rückbau von Decken und Einbauten im UNESCO-Center; Beginn der Rekonstruktion der Decken und des wieder aufgefundenen Wandreliefs

  • Kellergeschoss: Rückbau der Heiz--, Lüftungs-- und Sanitäranlage, von Elt, Wasser und Abwasser; Rückbau des Küchenbereiches; Installation einer Baustromversorgung

    Sonstiges

  • Verlegung der Kabeltrasse für Elt und FMT zwischen Bautzner Straße und Schloss/ Schweizer Haus

  • Installation der Medienversorgung für die Sommerwirtschaft

  • Fertigstellung der Kabeltrasse zwischen Trafostation und Schlossvorplatz