Ehrenmitglieder

Auf Vorschlag des Vorstandes kann die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins e.V. auf der Grundlage der geltenden Satzung, Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um die Unterstützung unserer Vereinsziele verdient gemacht haben, mit dem Prädikat „Ehrenmitglied“ würdigen. Die Ehrenmitgliedschaft gilt auf Lebenszeit.

Zum ersten Ehrenmitglied des Fördervereins war 2008 die inzwischen leider verstorbene

Sibylle Schwank, München, Rentnerin und ehemalige Dresdnerin,

berufen worden, die mit einer hohen Privatspende bereits im Jahre 2003 gemeinsam mit der Fa. VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH den Wiederaufbau des Torhauses ermöglichte, in dem sich bis heute unser Informationsbüro befindet.

 

Zum Abschluss des Lingnerjahres 2011 wurden am 30.11.2011 folgende weitere Persönlichkeiten auf diese Weise geehrt:

  Kammersängerin Barbara Hoehne, Dresden, Opernsängerin i.R.,

  Prof. Dr. phil. habil. Hans John, Dresden, Musikwissenschaftler,

  Prof. Eberhard Görner, Bad Freienwalde, Filmproduzent, Dramaturg und Buchautor,

  Jost Hasselhorn, Dresden, Referent an der Frauenkirche,

  Walter A. Büchi, St. Gallen, Publizist, Autor und Lingner-Biograph,

  Dr. med. Ulf-Norbert Funke, Dresden, Lingner-Biograph.

 

Zum jüngsten Ehrenmitglied wurde am 08.12.2012 durch die ordentliche Mitgliederversammlung berufen:

  Prof. Rieko Yoshizumi, Dresden, Pianistin und Hochschullehrerin.