Lingnerschloss
 

Dieser Newsletter des Fördervereins Lingnerschloss e.V. erscheint einmal im Quartal.

 
Liebe Freunde des Lingnerschlosses,

heute erhalten Sie wieder einen Newsletter über aktuelle Ereignisse rund um das Lingnerschloss Dresden.

Schatzmeister Dr. Dieter Ehrle spricht über die Motivation für sein Engagement im Förderverein, wir berichten über das derzeitige Baugeschehen und freuen uns, Ihnen vom 10-jährigen Jubiläum des Fördervereins erzählen zu können. Eine Vorschau auf künftige Ereignisse und Veranstaltungen darf natürlich nicht fehlen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen

Dr. Peter Lenk
Vorstandsvorsitzender

  "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" – Erich Kästner
  Portrait Dr. Dieter Ehrle
  Der Schatzmeister des Vereins, Dr. Dieter Ehrle, spricht über die Motivation für sein Engagement im Förderverein Lingnerschloss e.V.   Dr. Dieter Ehrle  
      Mehr... 
  Baufortschritt am Lingnerschloss
  Das Baugeschehen im 3. Quartal 2012 war erneut durch hohes Bautempo gekennzeichnet. Hauptziel ist die Sanierung der Dachzone und der Fassaden, damit im Winterhalbjahr im Innenbereich ohne Unterbrechung weiter gearbeitet werden kann.   Baufortschritt  
    Mehr...  
  Ehrenmitglieder des Fördervereins vorgestellt
  Zu den Ehrenmitgliedern des Fördervereins gehört auch Herr Jost Hasselhorn, der mit seinen literarischen Abenden im Lingnerschloss schon vielen Menschen Freude und geistige Anregungen verschafft hat.   Jost Hasselhorn  
     Mehr...  
  Geschichten aus dem Lingnerschloss
  Heute: Der Sängerfries im Speisezimmer
  Heute erzählen wir Ihnen die Geschichte des Sängerfrieses aus dem Speisezimmer, der diesem Raum sein ganz besonderes Flair verleiht.   Sängerfries  
    Mehr...  
  Mal- und Zeichenwettbewerb „einMALiges Lingnerschloss“ abgeschlossen
  Mit 168 Einreichungen, also erfreulich großer Resonanz, wurde der Wettbewerb Ende August beendet.   einMALiges Lingnerschloss  
    Mehr...  
  10. Tanznacht am 13. Oktober im Lingnerschloss
  Für Schnellentschlossene heißt es jetzt zugreifen, nur wenige Restkarten für die Tanznacht sind noch verfügbar.   10. Tanznacht  
     Mehr...  
  Höhepunkte im 3. Quartal 2012
  Orange Day
  Am 10.09.2012 waren 20 MitarbeiterIinnen von GlaxoSmithKline Vaccines (ehem. Sächsisches Serumwerk) zu einem Arbeitseinsatz – Orange Day – auf dem Gelände des Lingnerschlosses. Viele fleißige Hände sorgten für Reinigung und Entkrautung der historischen Weinbergtreppen sowie der Treppenläufe zum Körnerweg. Am 19.09.2012 konnten dadurch endlich die unteren Zuwegungen zum Lingnerschloss für die Öffentlichkeit freigegeben werden. Vielen Dank für diesen Einsatz!  
  10 Jahre Förderverein Lingnerschloss e.V.
  Am 19.09.2012 wurde das 10-jährige Jubiläum des Fördervereins Lingnerschloss e.V. begangen.  
  Mehr...  
  Die Freitagsreihe im 3. Quartal 2012
  Auch das 3. Quartal 2012 hielt wieder eine Vielzahl von Höhepunkten im Rahmen der Freitagsreihe „Kleinkunst mit Panoramablick“ bereit.   Kleinkunst mit Panoramablick  
     Mehr...  
  Veranstaltungsvorschau 4. Quartal 2012
 
 
  • Fr. 12.10.2012 | 19:30 Uhr | Vortrag – „Physiker, Atomspion, Kommunist – Die drei Leben des Klaus Fuchs“
   
 Prof. Dr. Dieter Hofmann, Wissenschaftshistoriker, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin, referiert über den bekannten Physiker (1911 – 1988) und stellt dessen Lebensweg in den historischen Kontext.
Eintritt: 11,- €, ermäßigt 9,- €
  Klaus Fuchs  
 
 
  • Mi. 17.10.2012 | 19:00 Uhr | Lingner-Dialog mit Fritz Straub
   
 Herr Fritz Straub, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Werkstätten Hellerau GmbH und Sprecher der Interessengemeinschaft Hellerau, wird das gegenwärtige Thema „Der Hellerauer Welterbe-Antrag“ erläutern. Geleitet von dem Grundgedanken, dass „Hellerau lebt und […] auf alle Fälle in der Lage (ist), dem ‚Bilderbuch der Menschheit‘ eine weitere wichtige Seite hinzuzufügen“, spricht der engagierte Chef der Hellerauer Werkstätten zu dem überaus spannenden Welterbe-Thema.
Kartenbestellungen unter Tel. 0351-6465382 oder info@lingnerschloss.de

  Fritz Straub  
 
 
  • Fr. 19.10.2012 | 19:30 Uhr | Lesung mit Film – „Am Abgrund der Utopie“
   
 Prof. Eberhard Görner, Regisseur, Filmemacher und Autor, stellt in seinem Buch Elisabeth Mann Borgese vor, Mitbegründerin des Clubs of Rome und der Internationalen Ocean Institute.
Elisabeth Mann Borgese (1918 – 2002) war die jüngste Tochter und Lieblingskind von Thomas Mann.
Anschließend sehen Sie den Film „Elisabeth Mann Borgese - Botschafterin der Meere“. Der Film läuft zur Zeit im Buddenbrookhaus Lübeck anlässlich der Ausstellung: „Elisabeth Mann Borgese – das Drama der Meere“.
Eintritt: 9,- €, ermäßigt 7,- €
  Am Abgrund der Utopie  
 
 
  • Fr. 09.11.2012 | 19:30 Uhr | Sonderkonzert
   
 Junge, hochbegabte, vom FORUM TIBERIUS (Internationales Forum für Kultur und Wirtschaft) geförderte Künstler sind zu Gast im Lingnerschloss.
Tobias Bäz, Cello, und Andreas Hecker, Klavier, spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Johannes Brahms. Beide Musiker sind Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und brillieren auf ihren Instrumenten.
Eintritt: 11,- €, ermäßigt 9,- €
  Tobias Bäz und Andreas Hecker  
 
 
  • Fr. 30.11.2012 | 19:30 Uhr | Vortrag – „Gewölbe und Kuppeln im Lingnerschloss“
   
 Aus aktuellem Anlass der Gewölbefunde und Rekonstruktionsarbeiten im Schloss referiert Dr.-Ing. Sebastian Storz, Architekt, Kunsthistoriker und Vorstandsvorsitzender des Forums für Baukultur e. V., über Form, Konstruktion und bauhistorische Herkunft der Kuppeln im Schloss.
Eintritt: 9,- €, ermäßigt 7,- €
  Kuppeln im Lingnerschloss  
 
Alle Veranstaltungen des 4. Quartals 2012 finden Sie unter www.lingnerschloss.de und www.lingnerschloss-freitagsreihe.de.  
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

 
© Förderverein Lingnerschloss e.V.