IMG 2206 

230 Paare gaben sich bisher im Lingnerschloss das Ja-Wort

Das Ambiente des Lingnerschlosses mit seiner traumhaften Kulisse ist seit 2015 einer der beliebtesten Orte in Dresden für Brautpaare. Nicht nur Paare aus Dresden oder anderen Regionen Deutschlands haben hier in den letzten drei Jahren den Bund fürs Leben geschlossen, sie und ihre Gäste kamen auch aus anderen europäischen Ländern, aus Japan, Chile, Kolumbien und Thailand. Wie wir erfahren konnten hat es etliche Paare inzwischen nach Österreich, in die Schweiz oder nach Großbritannien verschlagen. Gleichermaßen entschieden sich viele Heiratswillige ihren schönsten Tag im Leben mit einer Trauung im Lingnerschloss zu beginnen, die bis zu diesem Tag das Schloss nur von der gegenüberliegenden Elbseite oder beim Restaurantbesuch von außen gesehen hatten. Bis Ende 2017 ließen sich 230 Paare im historischen Kinosaal des Schlosses standesamtlich trauen. 2018 stehen 20 Trauungssamstage mit 100 Einzeltrauungen im Kalender. Das Trauungsteam des Fördervereins Lingnerschloss e. V. mit Angelika Beer und Christiane Hagedorn an der Spitze betreut an einem dieser Tage bei fünf Einzeltrauungen rund 200 Trauungsgäste in den Räumlichkeiten des Schlosses. Die positive Resonanz der Brautpaare und Gäste spiegelt zudem auch die harmonische Zusammenarbeit zwischen dem Förderverein und dem Standesamt Dresden wider. 

zurück